Das Netzwerk Weltoffener Saalekreis unterstützt Engagierte bei Ihren Bemühungen für eine vielfältige und demokratische Gesellschaft und fördert Aktivitäten für mehr gesellschaftliche Teilhabe, politische Bildung oder Sensibilisierung gegenüber Diskriminierung, Ausgrenzung und Hass. Wir, der Offene Kanal Merseburg-Querfurt e.V. sind Träger des Bildungsreferent*innenprojektes im Netzwerk.

Ansprechpartner:
Bildungsreferent: Philipp Schüller| E-Mail: bildungsreferent[at]okmq.de oder info[at]okmq.de

Das Projekt bietet Bildungsangebote zu u.a. folgenden Themen an:

  • vorurteilsbewusste Bildung
  • Rollenbilder in den Medien
  • Sexismus und Geschlechterrollen
  • Antidiskriminierungspädagogik
  • Beteiligung und Partizipation im (Schul-) Alltag
  • Demokratie im Klassenrat
  • Demokratiebewusstsein
  • Kommunalpolitik
  • Europäische Union und Europa
  • Öffentlichkeitsarbeit für Schüler:innenvertretungen und Jugendinitiativen
  • digitale Beteiligungsmöglichkeiten
  • Projektentwicklung und Finanzierung von Kinder- und Jugendprojekten

Offen stehen die Bildungsangebote allen Interessierten u.a. in Form von:

  • (Schul-) Projekttagen
  • Weiterbildungen
  • Seminaren
  • Unterstützung bei Konzeption sowie der Vernetzung mit anderen Fachkräften zu Ihren Wunschthemen
  • Planspielen
  • einem Demokratiemobil
  • Input auf Veranstaltungen
  • (Sensibilisierungs-) Workshops

Die Themen können durch medienpädagogische Projektarbeit vertieft werden. Das Projekt vernetzt Bildungsangebote mit sozialen Einrichtungen, interessierten Aktiven, Schulen sowie Vereinen und unterstützt Sie bei Ihren Demokratieprojekten gern auch vor Ort. Filmische Dokumentationen für das Bürgerfernsehen und weitere Verbreitungswege können vereinbart werden.

No post found!

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner